Was sind Benachrichtigungen?

Mit dem Benachrichtigungssystem bleiben Sie stets über alle Ereignisse, welche Sie für wichtig erachten, auf dem Laufenden. In nahezu allen Modulen können Benutzer individuell konfigurieren, wann Sie Benachrichtigungen erhalten wollen. Alle konfigurierten Meldungen werden immer nur für den aktuell angemeldeten Password Safe Benutzer erstellt. Es ist nicht möglich, eine Benachrichtigung für einen anderen Benutzer zu erstellen. Jeder Benutzer kann und soll selbst definieren, welche Passwörter, welche Auslöser sowie Änderungen für Ihn wichtig und informativ sind. Die Konfiguration der Sichtbarkeit ist analog zu den anderen Modulen an zentraler Stelle erläutert..

Modulspezifische Ribbonfunktionen

Auch in den Benachrichtigungen existieren einige Ribbon-Funktionalitäten, welche ausschließlich in diesem Modul zur Verfügung stehen. Besonders das Weiterleiten von wichtigen Mitteilungen an Email-Adressen ermöglicht sowohl Administratoren als auch Benutzern ortsungebundene Kontrolle und Transparenz.

Benachrichtigungen als gelesen markieren

Über die beiden Buttons in der Ribbon ist es möglich, Benachrichtigungen als gelesen/ungelesen zu markieren. Besonders das in diesem Zusammenhang stehende Filterkriterium (s. nachfolgender Screenshot) ermöglicht das rasche Sortieren nach sowohl aktuellen als auch historischen Benachrichtigungen.

Das als gelesen/ungelesen Markieren ist sowohl über die Ribbon als auch über das Kontextmenü der rechten Maustaste möglich. Ist die dementsprechende Einstellung aktiviert, führt auch das Öffnen einer Benachrichtigung dazu, dass diese als gelesen markiert wird.

E-Mail-Weiterleitung

Über die Ribbon können diverse Weiterleitungsregeln definiert werden. Eine Regel bestimmt, wann eine Benachrichtigung an ein E-Mail-Postfach weitergeleitet werden soll.

Im vorliegenden Fall werden alle Benachrichtigungen weitergeleitet, welche dem genannten Objekttyp (Passwörter, Formulare, Rollen) sowie dem Benachrichtigungstyp (Wenn bearbeitet, Wenn gelöscht) entsprechen. Zusätzlich kann noch nach dem Nachrichtentyp (=Ereignistyp) gefiltert werden.

Passwort Öffnet den die Benachrichtigung betreffenden Datensatz in einem separaten Tab

Manuelle Konfiguration von Benachrichtigungen

Unabhängig vom ausgewählten Modul können auf Objekte manuell Benachrichtigungen konfiguriert werden. Über die Ribbon im Reiter “Aktionen” öffnet sich folgender Dialog:

  • Benachrichtigung: Definition des Auslösers
  • Wert: Bestimmt, ob für den unter zuvor definierten Auslöser eine Benachrichtigung erzeugt wird. Im vorliegenden Datensatz “Apple” erfolgt diese nur, wenn der Datensatz bearbeitet wird.
  • Ereignistyp: Bei erzeugten Benachrichtigungen kann zwischen “Info”, “Warnung” und “Fehler” unterschieden werden. Dies kann z.B. als zusätzliches Filterkriterium genutzt werden.

Im Gegensatz zu vorherigen Editionen erfolgt die Konfiguration von Benachrichtigungen am besten manuell. Auf diese Art und Weise kann man sicherstellen, dass wirklich nur bei relevanten Ereignissen eine Benachrichtigung ausgelöst wird.

Weitere Auslöser von Benachrichtigungen

Zusätzlich zu den manuell konfigurierbaren Benachrichtigungen existieren im Password Safe weitere Auslöser, welche Benachrichtigungen nach sich ziehen können.

  • Siegel: Freigabeanfragen für versiegelte Datensätze werden über das Benachrichtigungssystem abgewickelt
  • System Tasks: Erstellt man automatisierte Berichte über System Tasks, werden diese auch in Form von Benachrichtigungen zur Verfügung gestellt. Wählt man eine solche Benachrichtigung aus, kann man über den dann in der Ribbon zur Verfügung stehenden Button direkt öffnen.

War das hilfreich?

Ja Nein
You indicated this topic was not helpful to you ...
Could you please leave a comment telling us why? Thank you!
Thanks for your feedback.