Erste Schritte

Wir empfehlen Ihnen, sich bei der Installation von Password Safe Version 8 an die folgenden zehn Schritte zu halten. Es ist dringend zu empfehlen, dass alle durchgeführten Konfiguration, wie z.B. vergebene Passwörter und dergleichen, sauber notiert werden. Falls Sie während der Installation Lücken innerhalb der Hilfe finden, freuen wir uns sehr über eine kurze Rückmeldung. Sehr gerne ergänzen wir diese Punkte und stellen diese Ihnen sowie weiteren Password Safe Nutzern zur Verfügung.

1. Microsoft SQL Systemanforderungen

Microsoft SQL Server ist aufgrund des performanten Datenzugriffs, der weitläufigen Verbreitung sowie der umfangreichen Backupmöglichkeiten, das von uns eingesetzte Datenbankmanagementsystem.
Hier gehts zu den Systemanforderungen MSSQL

2. Systemanforderungen Anwendungsserver

Besonders die Unterkapitel benötigte Benutzer sowie Rechte auf die PowerShell Skripte sind zu beachten.
Hier gehts zu den Systemanforderungen des Anwendungsservers

3. Systemanforderungen Client

Die Anforderungen an die Clientumgebung sind durch uns separat definiert.
Hier gehts zu den Systemanforderungen des Clients

4. Installation des Admin Client

Gestützt durch einen Assistenten werden bei der Installation des Password Safe Admin Clients alle erforderlichen Parameter definiert.
Hier gehts zur Installation des Admin Clients

5. Password Safe Grundkonfiguration

Beim ersten Öffnen des Admin Clients startet direkt die Password Safe Grundkonfiguration. Diese geleitet per Assistent durch die Grundkonfiguration.
Hier gehts zu den Erläuterungen der Password Safe Grundkonfiguration

6. Authentifizierung am Admin Client

Nach dem Abschluss der Grundkonfiguration kann man sich direkt am Admin Client authentifizieren.

7. Einrichtungsassistent

Der Einrichtungsassistent beinhaltet die Vergabe eines neuen Passwortes für den Password Safe Admin Client, die Einbindung der Lizenz sowie die Konfiguration der Datenbank- und SMTP- Einstellungen.
Hier gehts zum Einrichtungsassistenten

8. Erstellung von Datenbanken

Die MSSQL-Datenbanken können natürlich auch direkt über unseren Admin Client erstellt und organisiert werden.
Hier geht es zur Erstellung von Datenbanken

9. Installation des Clients

Die ebenso durch einen Assistenten begleitete Installation des Clients ist der erste Schritt, um Benutzern das Arbeiten mit Password Safe zu ermöglichen.

Hier gehts zur Installation des Clients

10. Erstellung von Datenbankprofilen

Die Anzahl der Datenbanken wird nicht lizenziert und ist demnach theoretisch beliebig. Um den Überblick zu wahren, hilft das Erstellen von Profilen, welche alle erforderlichen Parameter für eine erfolgreiche Anmeldung an einer Datenbank beinhalten.
Hier gehts zur Erstellung von Datenbankprofilen

War das hilfreich?

Ja Nein
You indicated this topic was not helpful to you ...
Could you please leave a comment telling us why? Thank you!
Thanks for your feedback.