Was ist der HTML WebViewer Export?

Diese Art des Exports extrahiert selektiv Datensätze aus der Datenbank und schützt diese durch ein Passwort. Das ausgegebene Format ist eine mittels AES 256 verschlüsselte HTML-Datei. Das angesprochene Passwort wird im Rahmen des Assistenten vergeben.

(zusätzliche) Voraussetzungen für die Nutzung des HTML-WebViewer Exports

Zusätzlich zu den bereits genannten Voraussetzungen existiert für den WebViewer Export in der “Kategorie Sicherheit” ein separates Benutzerrecht, welches gesetzt sein muss.

Der WebViewer Export Assistent

Der Assistent geleitet durch sämtliche Konfigurationen bis hin zur Erstellung der HTML-Datei.

Innerhalb der Einstellungen definieren Sie diverse Variablen des Exports. Das Passwort entspricht dem Wert, welcher dem Adressaten der Datei zum Öffnen bekannt sein muss. Die Zeit bis zum Logout definiert die Zeitspanne, welche nach dem Öffnen der Datei bei Inaktivität zum Schließen der Datei führt. Danach muss das Passwort erneut eingegebene werden. Der Exportfilter definiert anhand der konfigurierbaren Filterkriterien, welche Passwörter exportiert werden sollen. Die Konfiguration ist analog zum Filter des Client durchführbar. Unter Fertigstellen wird die voraussichtliche Anzahl der zu exportierenden Datensätze ausgegeben sowie der Vorgang abgeschlossen.

Die erzeugte HTML-Datei kann verschickt und in beliebigen Browsern geöffnet werden. Der Timer am oberen Bildschirmrand beschreibt die verbleibende Zeit bis zum Schließen der Datei aufgrund von Inaktivität.

War das hilfreich?

Ja Nein
You indicated this topic was not helpful to you ...
Could you please leave a comment telling us why? Thank you!
Thanks for your feedback.