Was ist die Listenansicht?

Zentral im Password Safe Client ist die Listenansicht zu finden und ist ein wesentlicher Bestandteil beim täglichen Arbeiten. Auch in Windows Betriebssystemen existieren Listenansichten. Klickt man im Windows Explorer auf einen Ordner, wird der Inhalt des Ordners in der Listenansicht wiedergegeben. Analog verhält es sich in Password Safe Version 8. Statt Ordnern wird jedoch der Inhalt der Listenansicht durch den aktuell angewendeten Filter definiert. Dies bedeutet stets, dass die Listenansicht das Ergebnis eines durchgeführten Filters ist. Zu dem in der Listenansicht aktuell markierten Datensatz werden im Lesebereich alle vorhandenen Formularfelder ausgegeben. Mit den beiden Reitern “Alle” und “Favoriten” kann zudem das Filterergebnis weiter eingeschränkt werden.

Unten in der Listenansicht wird die Anzahl der geladenen Datensätze sowie die hierfür benötigte Zeit angegeben.

Suche in der Listenansicht

Durch das Suchfeld können die durch den Filter gefundenen Ergebnisse bei Bedarf noch weiter verfeinert werden. Nachdem man den Suchbegriff eingegeben hat, wird automatisch (nach ca. einer halben Sekunde) die Ergebnismenge auf diejenigen Datensätze eingegrenzt, welche den Kriterien entsprechen. Der für die Suche genutzte Ausdruck wird gelb markiert.

Detaillierte Listenansicht

In der Standardansicht werden nur begrenzt Informationen über die Datensätze angezeigt. Die Breite der Listenansicht ist jedoch flexibel gestaltbar und kann per Maus justiert werden. Ab einem gewissen Punkt wechselt die Ansicht automatisch in die detaillierte Listenansicht, analog zur Vorgehensweise in Microsoft Outlook. Hierbei werden alle Formularfelder angezeigt

Favoriten

Regelmäßig genutzte Datensätze können als Favorit markiert werden. Dieser Vorgang wird direkt in der Ribbon durchgeführt. Ein als Favorit markierter Datensatz wird in der Listenansicht mit einem Stern versehen.

Das Filtern nach Favoriten erfolgt direkt in der Listenansicht. Hierzu wird einfach auf den Reiter “Favoriten” gewechselt.

Weitere Symbole

Jeder in der Listenansicht angezeigte Datensatz besitzt rechtsbündig mehrere Symbole. Diese geben farblich sowohl über die Passwortqualität, als auch die genutzten Tags Rückmeldung. Über Mouseover-Tooltips werden diese auch genau erläutert.

Arbeiten mit Datensätzen

Alle den Filterkriterien entsprechenden Datensätze werden in der Listenansicht angezeigt. Diese können nun entweder über die Ribbon geöffnet, bearbeitet oder gelöscht werden. Viele Funktionen stehen auch direkt über das Kontextmenü zur Verfügung. Dies erreicht man über einen Rechtsklick auf den Datensatz. Hierbei ist ebenso Mehrfachauswahl möglich. Hierzu werden einfach, bei gedrückter Strg-Taste, die gewünschten Objekte markiert.

Öffnen und Bearbeiten von Datensätzen

Durch einen Doppelklick, wie auch über das Kontextmenü (rechte Maustaste), können alle Datensätze aus der Listenansicht in einem eigenen Tab geöffnet werden. Nur in dieser Ansicht lassen sich Änderungen vornehmen. Diese Detailansicht öffnet sich in einem eigenen Tab, die Listenansicht wird hierdurch komplett verdeckt.

War das hilfreich?

Ja Nein
You indicated this topic was not helpful to you ...
Could you please leave a comment telling us why? Thank you!
Thanks for your feedback.