Was sind Module?

Password Safe kann je nach Anforderung den speziellen Bedürfnissen der Benutzer angepasst werden. Diese Anforderung kann sowohl vom Benutzer ausgehen also auch durch administrative Benutzer aufgetragen sein. Das bedeutet, dass jeder nur genau jene Funktionalitäten erhält, die für seine speziellen Arbeiten auch erforderlich sind. Der Umfang an benötigten Features unterscheidet sich bei einem Administrator erheblich von denen eines normalen Anwenders. Der modulare Aufbau von Password Safe unterstützt diesen Ansatz indem nur genau jene Bereiche sichtbar sind, die auch wirklich vom jeweiligen User genutzt werden sollen.

Sichtbarkeit von Modulen

Die Module sind das Tor zu den diversen Features der Version 8. Analog zu den Features müssen demnach auch nicht alle Module allen Benutzerschichten zur Verfügung gestellt werden. Innerhalb der Benutzerrechte kann die Sichtbarkeit der Module individuell definiert werden.

Sortierung der Module

Am rechten, unteren Ende der im Client dargestellten Module erreicht man über die drei Punkte das Menü “Navigationsoptionen”. Ebenso werden dort auch diejenigen Module angezeigt, auf die man gemäß der zuvor erläuterten Sichtbarkeit zwar berechtigt ist, welche jedoch z.B. aufgrund der Skalierung der Client-Größe ausgeblendet sind (im Beispiel Anwendungen und Password Reset).

Innerhalb der Navigationsoptionen können sowohl die maximale Anzahl der sichtbaren Elemente wie auch deren Sortierung definiert werden.

War das hilfreich?

Ja Nein
You indicated this topic was not helpful to you ...
Could you please leave a comment telling us why? Thank you!
Thanks for your feedback.