Veröffentlichung

28.11.2016

Neu

  • Es kann nun nach Updates gesucht werden.
  • Der Passwortgenerator sowie die Galerie Anpassung verhält sich im OfflineClient wieder korrekt.
  • Eine neue Einstellung zum Zuweisen von Richtlinien für bestimmte Kategorien wurde “Administration” hinzugefügt.
  • Beim Löschen von Objekten wird nun eine Fortschrittsanzeige eingeblendet.
  • Die Anmeldung an der Datenbank kann nun automatisiert werden.
  • Ist eine automatische Anmeldung eingerichtet, wird diese nun ebenfalls am ClientAgent genutzt.
  • In den Widgets “Aktivitätsansicht” und “Tag Ansicht” kann nun nach der anzuzeigenden Datenanzahl gefiltert werden.
  • Neue Option hinzugefügt, um die Anzahl der Elemente in einem Widget zu begrenzen.
  • Im ClientAgent können nun durch eine neue Funktion die Browser Addons installiert werden.
  • Bei der Feldzuordnung beim Import können nun neue Felder hinzugefügt, bearbeitet und entfernt werden.
  • Die Lizenzübersicht zeigt nun die verbleibende Zeit zur nächsten Prüfung sowie den endgültigen Ablauf an.
  • Es können nun über ein URL-Parameter Profile beim Web Access angelegt werden.
  • Ein neues Benutzerrecht zum Überschreiben von Rechten wurde hinzugefügt.
  • Syslog-Konfiguration am Admin Client ist nun möglich.
  • Das Erstellen von externen Links ist nun möglich.
  • Es ist nun möglich, die Berechtigungen von Formularfeldern von mehreren Passwörtern gleichzeitig zu konfigurieren.
  • Datenbankprofile können nun über die Registry verteilt werden.
  • Lizenzwarnungen werden nun in der Statusleiste des Clients angezeigt.

Verbesserung

  • Gleitkommazahl-Felder zeigen nun am OfflineClient die definierte Beschreibung an.
  • Im Datenbank-Assistenten kann nun zwischen Deutsch und Englisch als Sprache der Datenbankvorlage gewählt werden.
  • Anpassungen am Layout von Intervallen bei System Tasks wurden durchgeführt.
  • Der Button zur Durchführung eines HTML WebViewer Exports ist nun ausgegraut, wenn der Benutzer kein Recht auf den Export hat.
  • Passwörter können am OfflineClient nun schneller bearbeitet werden.
  • Formulare ohne Berechtigung werden in der Formularauswahl am OfflineClient nicht mehr angezeigt.
  • Verbundene Passwörter eines Password Resets können nun direkt nach dem Öffnen eines Password Resets entfernt werden.
  • Im Browser Addon wird nun der Feldtyp “E-Mail-Adresse” zur Eintragung der Daten verwendet, wenn es im Passwort den Feldtyp “Benutzername” nicht
  • Das Standardintervall bei neuen System Tasks wurde auf eine Stunde gesetzt.
  • Man erhält nun eine Benachrichtigung, wenn die automatische Anmeldung fehlschlägt.
  • Performanceverbesserung beim Laden von Organisationsstrukturen.
  • Konfigurierbare Scripting Shortcuts erweitert um Einfügen, Bild auf, Bild ab, Pos1, Ende und Entfernen.
  • Bei gesperrten Benutzern wird nun der Name oder die Client IP angezeigt.
  • Die Mehrfachauswahl ist nun auch bei Passwortrichtlinien möglich.
  • Breite des Migrationsfensters wurde angepasst, sodass die Texte ausgeschrieben sind.
  • Performanceverbesserung beim Active Directory-Import durchgeführt.
  • Die Suchleiste am OfflineClient lässt sich nun per STRG + F einblenden.
  • Es wird nun die Systemsprache als Standardsprache am AdminClient verwendet.
  • Es wurden zusätzliche Plausibilitäten bei Weiterleitungsregeln eingefügt.
  • Bei Rechtevorlagen-Gruppen kann nun der gesetzte Standard einer Vorlage wieder entfernt werden.
  • OfflineViewer wurde zu WebViewer umbenannt.
  • Es wurden verschiedene Änderungen an der Synchronisation zum OfflineClient vorgenommen.
  • Man erhält nun eine Benachrichtigung, wenn bereits eine Password Safe Instanz geöffnet ist und versucht wird eine weitere Instanz zu öffnen.
  • Performanceverbesserung der Active Directory-Zusammenfassungsseite durchgeführt.
  • Benutzereinstellungen und Benutzerrechte für Rechtevorlagen werden nun auch am Web Access beachtet.
  • Bei bestimmten Konstellationen wurde in den Rechtevorlagen kein Symbol angezeigt, auch wenn eine Konfiguration existierte.
  • Umstrukturierungen der Kategorien in den Einstellungen wurden durchgeführt.
  • Die Ansichten im Ribbon Backstage Bereich können nun per STRG + F5 aktualisiert werden.
  • Ein Fehler bei einem bestimmten Textqualifizierer beim Import wurde behoben.
  • Beim Verschieben von Passwörtern wird nun der Ladebalken in der Statusleiste angezeigt.
  • Bei Anpassungen an den Rechten wird nun auch eine Fortschrittsanzeige angezeigt.
  • Die Datenbankinformationen am AdminClient wurden angepasst.
  • Es wird nun auch korrekt gespeichert, wenn lediglich “Sichtbar für jeden” im Assistenten beim Benutzer anlegen konfiguriert wird.
  • Die Mehrfachauswahl ist nun auch bei Siegelvorlagen möglich.
  • Es erscheint nun eine Nachfrage, bevor Daten beim Erstellen eines neuen Passworts aus der Zwischenablage übernommen werden.
  • Textliche Änderungen vorgenommen.

Behoben

  • Es wurde behoben, dass der AdminClient durch einen Fehler beendet wird, wenn kein Standarddatenbankserver hinterlegt ist.
  • Verlinkte SSO-Anwendungen können nun auch am OfflineClient genutzt werden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei welchem es nicht möglich war, Passwörter am Web Access zu speichern.
  • Fehler behoben, dass bei dem HTML WebViewer keine Login Maske angezeigt wurde.
  • Es wurde im OfflineClient behoben, dass bei einem Klick in ein Tag-Feld ein Fehler aufgetreten ist.
  • Fehler behoben, dass bei der Auswahl von “Überschreiben” und “Zusammenführen” beim Import die Passwörter nicht korrekt angelegt werden konnten.
  • Falsches Verhalten beim Löschen von Benutzern, Organisationseinheiten und Rollen aus dem Active Directory wurde behoben.
  • Versucht man sich mit falschen Daten am Lizenzserver anzumelden, erhält man nun eine entsprechende Rückmeldung.
  • Passwörter können im OfflineClient wieder aufgedeckt werden.
  • Siegel funktioniert nun auch auf Formularfeldebene korrekt.
  • Es ist nun möglich die Galerie in der Ribbon auf den Standard zurückzusetzen.
  • Es wurden weitere Fehlerbehebungen bei der automatischen Anmeldung vorgenommen.
  • Es wurden Fehler bei der SSO Scripteintragung behoben.
  • Es wurde behoben, dass bei bestimmten Widgets keine Daten angezeigt wurden.
  • Fehler bei der automatischen Anmeldung am ClientAgent behoben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, dass bei der Eintragung mit einer bestimmten Rechtekonstellation ein Fehler bei Windows Anwendungen aufrat.
  • Eine Korrektur am Intervall wurde durchgeführt.
  • Mehrere Fehler bezüglich dem Active Directory-Import behoben.
  • Es wurde behoben, dass bei der Profilauswahl das falsche Profil selektiert wurde.
  • Grafische Anpassung bei der Feldzuordnung beim Import.
  • Selektionsproblem bei den Profilen wurde auch am Web Access behoben.
  • Es wurde ein Fehler bei der Selektierung beim Active Directory-Import behoben.
  • Es wurde ein Fehler beim Beenden des ClientAgents auf Terminalservern behoben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei welchem der Client beendet wurde.
  • Weitere Anpassungen an der Log-Weiterleitung wurden durchgeführt.
  • Verschiedene Fehler beim Import wurden behoben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei welchem ein Ladebalken am AdminClient bestehen blieb.
  • Textliche Anpassung beim Datenbankbericht.
  • Es wurde ein Fehler bei der automatischen Anmeldung behoben, wenn versuchte sich auf einen Server mit ungesicherter Verbindung anzumelden.
  • Ein Fehler beim Verwenden von Mehrzeiligen Textfeldern wurde behoben.
  • Ein Fehler beim Wechsel der Selektion während des Löschens von Organisationsstrukturen wurde behoben.
  • Die Scrollbars in den Lizenzeinstellungen verhalten sich nun korrekt.
  • Fehler behoben, bei welchem es nicht möglich war, Objekte zu verschieben.
  • Bei der Mehrfachselektierung kann nun jedes Recht einzeln verwalten werden.
  • Kleinere allgemeine Anpassungen vorgenommen.
  • Basiskonfiguration wurde zu Grundkonfiguration umbenannt.
  • Kleinere Fehler beim Active Directory-Import behoben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei welchem der ClientAgent nicht angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch welchen es möglich war, die Lizenz am AdminClient mehrfach zu aktivieren.
  • Es wurde behoben, dass Startparameter bei SSO-Anwendungen nicht gespeichert werden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, dass der letzte Benutzer oder die letzte Rolle mit einem Rechteschlüssel als berechtigter entfernt werden konnte.
  • Das Entfernen von Tags ist nun mit Leserecht auf einen Datensatz möglich.
  • Es wurde ein Fehler behoben, wodurch das Zurücksetzen der Einstellungen im Internet Explorer Addon nicht möglich war.
  • Beim Überschreiben von gleichnamigen Passwörtern durch den Import wird nun auch die zugeordnete Organisationseinheit aktualisiert.
  • Datenbanken können nun mit differentiellen Backup gesichert werden.
  • Es ist nun möglich, mehrere Vollbackups in einer Datei abzulegen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, wodurch das Start- und Enddatum einer temporären Berechtigung nicht korrekt geladen wurde.
  • Die Active Directory Kategorie in der Ribbon der Rollenliste wird nun nicht mehr angezeigt, wenn die AD Integration nicht lizenziert ist.
  • Es wurde ein Fehler behoben, wodurch die globale Option zum Verwenden der Filter Negierung nicht überschrieben werden konnte.
  • Das Infofeld bei Passwörtern kann nun wieder konfiguriert werden.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei welchem die Fortschrittsanzeige beim Löschen von Passwörtern stehen geblieben ist.
  • Es kann nun am AdminClient konfiguriert werden, ob Informationen des Password Safe-Dienstes übermittelt werden sollen.
    ​* Sichtgeschützte Passwörter können am OfflineClient nicht mehr in die Zwischenablage kopiert werden.

War das hilfreich?

Ja Nein
You indicated this topic was not helpful to you ...
Could you please leave a comment telling us why? Thank you!
Thanks for your feedback.