Veröffentlichung

22.12.2016

Neu

  • In der Mehrfachbearbeitung von Rechten können nun Rechtevorlagen ausgewählt werden.
  • Anwendungen können nun über eine Funktion in der Ribbon gestartet werden, ohne diese mit einem Datensatz zu verknüpfen.
  • Das Layout der Multifaktorauthentifizierung im Login wurde überarbeitet.
  • Bei einem Passwortfeld ohne Berechtigungen können nun Rechte angefragt werden. Dies löst eine Benachrichtigung für berechtigte Benutzer aus.
  • Es existieren nun neue Benutzerrechte für die Sichtbarkeit einzelner Reiter innerhalb der Fußzeile.
  • Yubico OneTimePassword kann nun als Authentifikator verwendet werden.
  • Wird beim Öffnen der Grundkonfiguration kein Zertifikat gefunden, wird dieses nun automatisch erzeugt.

Verbesserung

  • Die Intervall-Beschreibung wird nun auch außerhalb der Intervall-Konfiguration angezeigt.
  • Fehlerhaftes Verhalten von Verbindungssperren in der Übersicht wurde korrigiert.
  • Der Zeilenumbruch der URL wird am Web Access nun lediglich unter bestimmten Bedingungen durchgeführt.
  • Es ist nun möglich, dynamische Startparameter in SSO Anwendungen zu konfigurieren.
  • Im Anwendungspfad einer SSO Anwendung können nun Umgebungsvariablen verwendet werden.
  • Anpassungen am Layout von Intervallen wurden durchgeführt.
  • Die Konfiguration eines globalen Syslog-Servers ist nun möglich.
  • Formularfelder können nun auch beim KeePass-Import als Tag angelegt werden.
  • Die Visualisierung des Loginbereiches im Web Access wurde angepasst.
  • Es kann nun ein Standard für Passwortrichtlinien am AdminClient konfiguriert werden.
  • Am AdminClient wurde eine Passwortrichtlinie implementiert, welche bei der Vergabe von Passwörtern innerhalb des AdminClients genutzt wird.
  • Speichern per STRG + S sowie das Schließen per ESC funktioniert nun an allen Clients.
  • Passwortfelder, welche nur mit Begründung geöffnet werden dürfen, können nun auch im WebAccess aufgedeckt werden.
  • Im Rechtefilter ist es nun möglich, nach Berechtigten mit Mitgliedschaft zu filtern.
  • Die Option “Sichtbar für jeden” wird nun beim Active Directory Import im Master Key Modus angewendet.
  • Die Berechtigungen von Organisationseinheiten, welche durch ein Active Directory Profil im Master Key Modus importiert wurden, können nun bearbeitet werden.
  • In den Browser Addons wird nun zur Erkennung von passenden Passwörtern die URL des Tabs verwendet.
  • Favoriten können nun mit Mehrfachselektion gesetzt werden.
  • Bei Active Directory Benutzern, die durch ein Ende-zu-Ende Profil importiert werden, wird nun das Standard Rechte-Preset der zugeordneten Organisationseinheit angewendet.
  • Aufdecken von Passwortfeldern mit Begründung ist im Offline Modus nicht möglich.

Behoben

  • Die Sortierung nach Datum wurde korrigiert.
  • Fehler beim Hinzufügen einer Richtlinie in einer bestimmten Konstellation wurden behoben.
  • Ein Fehler wurde behoben, wodurch Formulare nicht dupliziert werden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den es am Offline Client nicht möglich war, Benutzernamen und Passwort im Login einzugeben.
  • Änderungen an Rechten werden nun im Logbuch angezeigt.
  • Es wurde ein Fehler beim Active Directory Import behoben, durch welchen Objekte falsch reaktiviert wurden.
  • Es wurde im Web Access ein Fehler behoben, welcher nach einer falschen Eingabe die Anzeige des Headers unterbunden hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein neues Passwort nicht gespeichert werden konnte, wenn über die Ribbon ein neues Memo- der URL Feld inzugefügt wurde.
  • Diverse Fehler im Zusammenhang mit dem Active Directory Import wurden behoben.
  • Fehler bei der Eingabe einer Begründung zum Aufdecken eines Passworts wurden behoben.
  • Das Fenster des Internet Explorer Addons öffnet nun nicht mehr außerhalb des sichtbaren Bereichs.
  • Es wurden Fehler bei der Eintragung behoben, wenn der SSO Agent mit mehreren Datenbanken verbunden war.
  • Datensätze, die nach einer Offline Synchronisation versiegelt wurden, werden bei der nächsten Synchronisation aus der Offline Datenbank entfernt.
  • Bei den Berechtigungen eines Benutzers kann die Mitgliedschaft nicht mehr verändert werden.
  • Wenn man im Offline Client ein Passwort selektiert, auf das man über eine Rolle berechtigt ist, wird keine Fehlermeldung mehr angezeigt.
  • Ein Fehler bei der Nutzung manueller Eintragungen im Internet Explorer wurde behoben.

War das hilfreich?

Ja Nein
You indicated this topic was not helpful to you ...
Could you please leave a comment telling us why? Thank you!
Thanks for your feedback.