Sichtbarkeit von Daten

In der Regel werden Datensätze über den Filter dargestellt. Dabei sehen Sie nur die Datensätze, auf welche Sie mindestens lesend berechtigt sind.

Tags unterliegen keinen Berechtigungen. Diese können von allen Benutzern als Filterkriterium verwendet werden. Aber auch hier sehen Sie nur die Datensätze, auf die Sie berechtigt sind.

Beispiel
Es gibt einen Tag persönlicher Datensatz, der für jeden Benutzer verfügbar ist. Jeder Benutzer kann seine eigenen Datensätze damit markieren. Über den Filter werden dem Benutzer aber nur seine eigenen persönlichen Datensätze angezeigt.

Eigenständige Arbeitsumgebungen

Ganz egal ob Datensätze, Dokumente, Organisationsstrukturen oder Rollen und Formulare: Sie können stets definieren, welcher Benutzer oder Rolle auf ein Objekt Leserechte besitzen. Jedes dieser Objekte kann über den Berechtigungsdialog in der Ribbon separat berechtigt werden. Diese ermöglicht die Erstellung von eigenständigen Arbeitsumgebungen innerhalb einer Datenbank. Sie können also Abteilungen, Teams, Standort usw. abbilden – ganz nach Ihren Anforderungen.

Beispiel
Hier ist die Berechtigungsstruktur des Formulars SAP zu sehen. Dieses Formular kann ausschließlich durch die Vertriebsleitung und die Administratoren eingesehen und verwendet werden, um neue Datensätze vom Typ SAP zu erstellen. Die Administratoren können das Formular zudem in vollem Umfang bearbeiten.

Grundsätzlich kann auf diese Art und Weise jede Abteilung eigenständig Formulare nutzen, Passwörter erstellen und Hierarchien verwalten. Besonders in sehr sensiblen Unternehmensbereichen ist eine derartige Abschottung oftmals erforderlich und auch erwünscht.

War das hilfreich?

Ja Nein
You indicated this topic was not helpful to you ...
Could you please leave a comment telling us why? Thank you!
Thanks for your feedback.