Veröffentlichung

20.12.2021

Kompatibilität

Zum AdminClient der Version 8.13.9.26689 sind folgende Client Versionen kompatibel:

  • Windows Client Version 8.13.9.26689
  • Windows Client Version 8.13.8.25983
  • Windows Client Version 8.13.7.25979
  • Windows Client Version 8.13.6.25933
  • Windows Client Version 8.13.5.25731
  • WebClient Version 8.13.9.26689
  • WebClient Version 8.13.8.25983
  • WebClient Version 8.13.7.25979
  • WebClient Version 8.13.6.25933
  • WebClient Version 8.13.5.25731

Neu

FullClient

  • Bei aktiviertem Auto-Login wird nach erstmaliger Eingabe eines neuen Passwortes dieses automatisch gespeichert.

Server

  • Die Installation ist auch ohne Konfiguration einer SMTP Verbindung möglich.

LightClient in der Web-Ansicht

  • Benutzer können den Siegelfreigabeprozess starten und nach Bestätigung ein Siegel brechen.

Verbesserung

FullClient

  • Das Wechseln eines Formulars bei mehreren, unterschiedlichen Passwörtern wurde verbessert.
  • Die Bibliotheken für die Verwendung von Smartcards als erster Faktor wurden aktualisiert.

Server

  • Die für die Verschlüsselung der Daten auf dem HSM verwendeten Bibliotheken wurden aktualisiert.

Browser-Erweiterungen

  • Das Eintragen von Zugangsdaten in die entsprechenden Felder wurde verbessert.
  • Der Standardwert für die (globale) Benutzereinstellung “Loginmasken automatisch absenden” wurde auf aktiviert gesetzt und die Sicherheitsstufe auf 3 erhöht. Dies betrifft nur Datenbanken, die zukünftig angelegt werden.

mobile Apps

  • Es wurden Benachrichtigungen integriert, die den Benutzer daruf hinweisen, warum ein aktivierter zweite Faktor unter Umständen nicht abgefragt wird.

Behoben

FullClient

  • Der Ordner „_archived“ im AD lässt sich wieder über den Import Assistenten aufrufen.
  • Die Inhaltssuche wird auch auf E-Mail-Felder angewendet.
  • Die Anzahl bei wievielen Passwörtern ein Tag verwendet wird beinhaltet auch die im Papierkorb befindlichen Passwörter.
  • In der Historie eines Datensatzes wird auch der Benutzername eines Active Directory Benutzers statt nur dessen ID angezeigt.
  • Mit einem Password verlinkte, lokal gespeicherte .ppk Schlüssel-Dateien können für SSH Verbindungen verwendet werden.

WebClient

  • Der Ordner „_archived“ im AD lässt sich wieder über den Import Assistenten aufrufen.
  • Die Inhaltssuche wird auch auf E-Mail-Felder angewendet.
  • Die Anzahl bei wievielen Passwörtern ein Tag verwendet wird beinhaltet auch die im Papierkorb befindlichen Passwörter.
  • In der Historie eines Datensatzes wird auch der Benutzername eines Active Directory Benutzers statt nur dessen ID angezeigt.

Server

  • Die Meldungen an den Syslog Server werden auch übertragen, wenn dieser über TCP mit Password Safe verbunden ist.
  • Der IP-Filter für Zweifaktorauthentifizierung funktioniert nun bei allen Clients, auch wenn bei einem Benutzer die Einstellung “Benötigt zweiten Faktor” aktiviert ist.
  • Im Logbuch werden auch im WebClient vorgenommene Änderungen eines Objekts gespeichert

Browser-Erweiterungen

  • Passwörter können – wenn diese Option aktiviert ist – nicht ohne Angabe eines Grundes in die Zwischenablage kopiert werden

SSO Client

  • Bei aktivierter clientübergreifender Anmeldung wird nach dem Login im DesktopClient das verwendete Profil auch im SSO Agent angezeigt.

LightClient in der Web-Ansicht

  • Beim Erstellen eines Passwortes können weitere Benutzer berechtigt werden.

Setup Prüfhash (SHA-512 Hash)

Deutsches Server Setup (pss8.13.9.26689-de.msi)
c16c67d226a18f05fffcefa5681d64dba67fcbe86484667b6417ddf0f2d392ab4a200a35c0d12ed2af9b4447b705d2ffe6593cd6cba3e2a0719cc013d6d378d9

Englisches Server Setup (pss8.13.9.26689-en.msi)
11624ca1aeecffcdf02670d4361d2c7a4a4f175fe06acec299b2509667bd434a44ad86e1c3e12171e35ea1a3002b4af97b656ffa968d056e77706928eeb71b4f

Deutsches Client Setup (psc8.13.9.26689-de.msi)
aa3ea99e70520eb77872e354f18b4fe5ef6c2424bb14fac25831d9c888b1f34f7c519158878d0d309ae7f26eac528b1658b3cfaffbab138f9c74e06eff4dceb9

Englisches Client Setup (psc8.13.9.26689-en.msi)
5bd9fb8c456584b35c368ab0dca62df9f93f1246c0d53abe381e238b99d6898162f8bef03919b71a7a08d96a74b9c23cc639e6b208f170b25fa0c92737cd738b

War das hilfreich?

Ja Nein
You indicated this topic was not helpful to you ...
Could you please leave a comment telling us why? Thank you!
Thanks for your feedback.