In Multiuser- oder Enterprise Server Datenbanken werden diverse Einstellungen bzgl. der Password Safe App direkt am Password Safe Client vorgenommen. Diese finden Sie unter Bearbeiten -> Datenbank Einstellungen -> Mobile Geräte.

Sicherheit:

  • Mobile Datenbank-Synchronisation erlauben: Durch diese Option kann erlaubt bzw. verhindert werden, dass die lokale Datenbank mit mobilen Geräten abgeglichen wird.
  • Ablaufdatum verwenden: Legen Sie hier fest, wie lange bzw. bis zu welchem Datum die mobile Datenbank verwendet werden kann, bis Sie zerstört wird.
  • Passwort der mobilen Datenbank muss den Passwortrichtlinien entsprechen: Hier kann die Verwendung von leicht knackbaren Passwörtern verhindert werden.
  • Nur Datensätze mit Exportrecht synchronisieren: Datensätze, auf welche der Benutzer kein Exportrecht hat, werden nicht synchronisiert

Funktionen:

  • iCloud-Synchronistaion auf iOS Geräte erlauben: Geben Sie die mobile Datenbank zum Abgleich mit der iCloud frei. (Nur bei Verwendung von iOS möglich)
  • iTunes-Synchronisation auf iOS Geräte erlauben. Erlauben Sie hier den Abgleich über iTunes (Nur bei Verwendung von iOS möglich)
  • Dropbox-Synchronistaion erlauben: Geben Sie die mobile Datenbank zum Abgleich mit der Dropbox frei. (iOS und Android)
  • Google Drive-Sycnhronisation erlauben: Erlauben Sie hier den Abgleich über Google Drive (Nur bei Verwendung von Android)
  • OneDrive-Synchronistaion erlauben: Geben Sie die mobile Datenbank zum Abgleich mit OneDrive frei. (Windows Phone)
  • airPass-Freigabe erlauben: Ermöglicht dem Benutzer einzelne Datensätze per AirPass über WLAN zur Verfügung zu stellen.

Haben Sie noch weitere Fragen?
Kontaktieren Sie uns.

War das hilfreich?

Ja Nein
You indicated this topic was not helpful to you ...
Could you please leave a comment telling us why? Thank you!
Thanks for your feedback.